Aktuelles


Tag des geweihten Lebens

Am 2. Februar begeht die katholische Kirche traditionell ihren „Tag des geweihten Lebens“ mit zahlreichen Gottesdiensten in allen Bistümern. Papst Johannes Paul II. hatte den Tag am Fest "Mariä Lichtmess" im Jahr 1997 eingeführt, um die Wertschätzung von Orden und anderen Gemeinschaften geistlichen Lebens zu fördern.

Weiterlesen …


Große Freude im Theresienheim

In der stillen Zeit zwischen den Jahren kamen vier Blechbläser, darunter Herr Klug, Referent der Ordensleitung, in das Theresienheim und spielten mit einer Reihe von weihnachtlichen Chorälen auf.

Weiterlesen …