Aktuelles

Hospiz Louise de Marillac zieht Jahresbilanz 2009

„Selig seid ihr, wenn ihr Wunden heilt, Trauer und Trost miteinander teilt!“ So beginnt Christa Kuhn, Leiterin des stationären Hospizes Louise de Marillac in Hanau, ihren Jahresbericht für das Jahr 2009 und den alljährlichen Hospizbrief der Einrichtung der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul aus Fulda. Als Peter Jansen 1979 das Lied „Selig seid ihr“ für sein Musikstück „Uns Allen blüht der Tod, ein Fest für die Lebenden“ komponierte, steckte die Hospizbewegung in Deutschland noch in der Entwicklung, will Christa Kuhn damit ausdrücken und auch, dass sich in den vergangenen 30 Jahren in Hanau und im Main-Kinzig-Kreis sehr viel in der Hospiz- und Palliativbetreuung getan hat.

Weiterlesen …


Feier des Luisenfestes sowie eines Dienstjubiläums

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde anlässlich des 350. Todestages der Heiligen Louise de Marillac (15. März 1660), wurde am 18. März Frau Erika Dehler für ihr 40-jähriges Dienstjubiläum bei den Barmherzigen Schwestern im Mutterhaus Fulda geehrt.

Weiterlesen …


Innerbetriebliches Vorschlagswesen eingeführt

Anlässlich der Einführung des innerbetrieblichen Vorschlagswesens in den Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern aus Fulda, fand nun eine Informationsveranstaltung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Mutterhauses statt, die von Generaloberin Sr. M. Rosalia herzlich begrüßt wurden.

Weiterlesen …


Fastenkurs im Mutterhaus gestartet

Eine Gruppe von acht Teilnehmern hat am 17.02.2010 eine Fastenwoche „Fasten im Alltag“ im Mutterhaus begonnen. Schwester Dominika, die die Gruppe begleitet, gibt Anregungen, wie man die Fastenzeit positiv nutzen kann. Was man brauche, sei der gute Wille, die Bereitschaft und das Vertrauen, dass eine bereichernde Zeit vor Ostern immer auch ein Geschenk Gottes ist.

Weiterlesen …


Türken weckten die Schwestern im Mutterhaus

Vorstädtischer Bürgerverein 1888 e.V. Fulda „weckte“ alle Narren und Närrinnen der Unterstadt am Fastnachtssonntag.

Weiterlesen …