Sr. Maria und Kommunionkinder im Mutterhaus

20.07.2018

Häufig besuchen uns Kommunionkinder in Begleitung ihrer Eltern und der jeweiligen Gemeindereferentin. Kürzlich kamen die Kinder vom Pastoralverband St. Margareta Vorderrhön und kurz darauf von der Innenstadt-Pfarrei Fulda. Sie wollten uns kennlernen und sehen, wo und wie wir leben. „Wer ist dieser hl. Vinzenz von Paul, der im 17. Jh. in Paris wirkte? Wie kommt diese Ordensgemeinschaft der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz v. Paul (Vinzentinerinnen) von Frankreich nach Fulda in das damalige Landkrankenhaus? Und wie kommt es, dass sie heute immer noch in der Kanalstraße 22 in Fulda vom Mutterhaus aus wirken?“
Solche Fragen stellten die Kinder. Und sie waren überrascht und staunten. Alles sollte so anschaulich wie möglich sein, dass es die Kinder verstehen konnten. Es waren sehr frohe und belebende Stunden der Führung, die nachhaltig wirken. Der Hl. Geist war spürbar.


Zurück