Türken weckten die Schwestern im Mutterhaus

14.02.2010

Vorstädtischer Bürgerverein 1888 e.V. Fulda „weckte" alle Narren und Närrinnen der Unterstadt am Fastnachtssonntag.

 

Schon lange konnte man vom Mutterhaus aus die Klänge des Spielmannszuges hören. Der Höhepunkt war natürlich auch in diesem Jahr die Formation der „Türken" vor der Pforte des Mutterhauses, wo der Spielmannszug den Gospel Oh, when the saints go marching in" spielte und die Schwestern aus dem Mutterhaus kräftig klatschten und mitsangen. Anschließend dankte Generaloberin Sr. M. Rosalia
Seiner Hoheit Pascha XCIV. Steven vom Goldenen Anker und der gesamten Gruppe.

Zurück